Hessen

Verband Deutscher Sinti und Roma, LV Hessen

 

Webseite: http://www.sinti-roma-hessen.de/

Tel: 06151-377740

Email: verband@sinti-roma-hessen.de


„Der Verband deutscher Sinti und Roma, Landesverband Hessen, wurde 1980 als Interessenvertretung der in Hessen lebenden Sinti und Roma gegründet, und seitdem ist er als „gemeinnützig" anerkannt.Neben seiner Beratungstätigkeit zur Lösung von individuellen Fragen, vertritt der hessische Landesverband die Interessen der nationalen Minderheit der Sinti und Roma in Hessen.
Ziel ist aber auch der Abbau von Vorurteilen der Mehrheitsbevölkerung gegenüber den Sinti und Roma. Die Geschichte und die Gegenwart zeigen deutlich, dass ein gleichberechtigter Dialog zwischen Sinti/Roma und Nicht-Sinti/Roma nur möglich ist, wenn die Kommunizierenden vorurteilsfrei sind bzw. wenn sie bereit sind, ihre Vorurteile zu überprüfen.
Nach der nunmehr erfolgten Anerkennung der deutschen Sinti und Roma als nationale Minderheit sowie des deutschen Romanes als nationale Minderheitensprache durch das Land Hessen, stand und steht die Aufklärung über die Verfolgungsgeschichte der Sinti und Roma und über den Antiziganismus im Zentrum der Verbandsarbeit."


 


Sinti-Union Hessen

 

Webseite: http://www.sintiunion-hessen.com

Email: info@sintiunion-hessen.de


„Die Sinti-Union Hessen e.V. wurde im Februar 2014 von Familienvorständen hessischer Sinti als gemeinnützige Organisation gegründet. Ihr Ziel besteht seither darin, die Interessen der deutschen Sinti und Roma in unserer Region zu vertreten. Heute vertritt und berät die Organisation mehrere Hundert Sinti und Roma in Wiesbaden und dem Rhein Main Gebiet.


FREMDE IM EIGENEN LAND


Deutsche Sinti und Roma sind nachweislich seit mehr als 600 Jahren hier in Deutschland ansässig. Die erste urkundliche Erwähnung findet sich in der Weihnamtsrechnung aus dem Jahre 1407 in Hildesheim. Dieses historische Dokument wird auch heute noch im Stadtarchiv der Stadt Hildesheim aufbewahrt.

Außer unserer Minderheit, gibt es wohl keine einzige Volksgruppe die auch nach mehr als 600 Jahren noch immer als Fremde angesehen wird.

Deshalb sind fühlen wir uns manches mal, besonders bei Behörden und Ämtern als Fremde im eigenen Land.

Diese Tatsache, möchte die Sinti - Union Hessen e.V. ändern und die Mehrheitsbevölkerung darüber aufklären dass es sich bei deutschen Sinti und Roma um eine nationale Minderheit handelt, die seit Jahrhunderten in Deutschland lebt und sich dem deutschen Volk zugehörig fühlt."

Zuletzt geändert: Montag, 26. Januar 2015, 15:13