In der Veranstaltung wird in die Soziologie der sozialen Ungleichheit eingeführt. Es werden die zentralen Dimensionen und Ursachen sozialer Ungleichheit besprochen und ein Gesamtbild der Sozialstruktur der Bundesrepublik gezeichnet. Dazu werden Theorien sozialer Ungleichheit (Marx, Weber, moderne Ansätze) behandelt, ungleiche Lebensbedingungen (exemplarisch: Armut und Bildung) analysiert sowie die Lebensweisen und die Sozialstruktur (Klassen, Schichten, Soziale Milieus) abgebildet. Weiterhin werden Grundzüge des deutschen Sozialstaates vermittelt und ausgewählte Sozialpolitiken vorgestellt.


BASA_M4-SS18_Seminarplan.pdfBASA_M4-SS18_Seminarplan.pdf