Die Veranstaltung führt in die Soziologie des Lebenslaufs, der Lebensalter und die damit einhergehenden Sozialisations- und Bildungsprozesse ein.