Das Klimadesign von Gebäuden beschreibt eine Vielzahl von Parametern. Das sind thermischer Komfort sowie Belüftung und Tageslicht, aber auch Themen wie Energiebedarf und Anpassung an den Klimawandel. Durch die thermische Simulation können viele dieser Parameter experimentell untersucht werden, um damit die Performance eines Gebäudes – sei es bereits gebaut oder in der Planung – besser zu verstehen.