Täglich erzeugen wir eine Unmenge von Daten über uns, die über das Internet einfach mit anderen geteilt werden können. Vielen ist dabei jedoch gar nicht bewusst, wer diese Daten bekommt und was andere damit machen können. Während viele arglos mit dem Thema umgehen, wachsen bei einigen jedoch die Unsicherheit und die Angst vor Datenmissbrauch. 

Wissen wir, was Google, Amazon und Co. mit unseren Daten anstellen? Wieso können über soziale Netzwerke Wahlen beeinflusst werden?

In dem vorliegenden Modul werden wir uns genau mit solchen Fragestellungen auseinandersetzen. Es werden Grundlagen aus den Bereichen Daten, Datenmanagement und auch Datenanalyse behandelt und vertieft. 

Dabei wird die Verwendung der Daten in betrieblichen Abläufen betrachtet und aktuelle Technologien und Methoden beleuchtet. Überdies steht eine kritische Auseinandersetzung mit aktuellen (und wiederkehrenden) Schlagworten im Fokus der Diskussion: Digitalisierung, Klimawandeladaption, Business Analysis, Künstliche Intelligenz, Open Access, DSGVO, und viele mehr.