Literatur

An Hand von beispielhaften Texten wird das aktuelle Semesterthema aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet. Berücksichtigt werden dabei insbesondere soziale, ökonomische, juristische und technische Perspektiven. Im Anschluss an einen thematischen Input und die gemeinsame Analyse einiger Beispiele erarbeiten die Studierenden in interdisziplinären Arbeitsgruppen mit Studierenden aller Fachbereiche eigenständig die Inhalte und unterschiedlichen Aspekte eines selbstgewählten Buchs. Diese werden in einer von der Arbeitsgruppe moderierten Seminarsitzung präsentiert und im Anschluss im Plenum diskutiert.

In Anbetracht der besonderen Situation wird das Modul in diesem Semester zumindest teilweise als Online-Veranstaltung durchgeführt!