Achtung: aufgrund der stark veränderten Rahmenbedingungen im SS2020 durch die Corona-Pandemie sind alle Planungen bzgl. des konkreten Vorgehens mit Unsicherheiten behaftet und es wird darum gebeten, sich jeweils die Mitteilungen im Kurs-Forum anzuschauen.

Idealerweise soll der Kurs die Studierenden befähigen, ein grundlegendes Verständnis des Themas Meditation zu erwerben. Dies sowohl in der Verstehensdimension durch Auseinandersetzung überlieferten Traditionen und Positionen der Wissenschaft, wie auch in der Handlungsdimension durch eigene Meditationsübungen und Meditationsexperimente.

Methodisch wird für die Verstehensdimension die Arbeitsform interdisziplinäres Team gewählt, und für die Handlungsdimension das individuelle Selbstexperiment. Zusätzlich wird der Austausch untereinander in unterschiedlichen Formen angeboten.