Liebe Studentinnen und Studenten,

Agile Entwicklungsverfahren werden heutzutage bei allen wichtigen Firmen eingesetzt. Dieses Verfahren erzeugen mehr Transparenz über den Fortschritt der Entwicklung, erlauben aber auch eine bessere Ausnutzung der begrenzten Fachbereichsressourcen.

Es zeigt sich aber häufig, daß die so erreichte Agilität in der Bereitstellung von Code-Releases endet und nicht in den Betrieb übernommen werden kann, da die Betriebs- und Releaseprozesse zu starr sind.

DevOps wurde 2014 als Überbegriff geschaffen, um die Betriebsprozesse vom Test bis zum Deployment- aber auch Incidentprozsse – auf die agilen Ziele abzustimmen.

Ziel dieses Seminares ist es, die Möglichkeiten von DevOps zu verstehen und einen Überblick über eine mögliche Implementierung zu geben.

Es ist durchaus möglich, eigene Themen einzubringen, wenn sie eine ausreichende Tiefe haben.


In der ersten Veranstaltung gebe ich eine Einführung und danach verteilen wir die Themen. 

Viele Grüße,

Torsten Schönfelder